Das sogenannte Fledermaus-Gondelmonitoring mit abschließender Bestimmung eines fledermausfreundlichen Betriebsalgorithmus für Windenergieanlagen ist eine vielfältige und komplexe Aufgabe. Gerade bei der Datenerfassung ist es wichtig, bereits wesentliche Aspekte der Datenauswertung und Abschaltzeitenberechnung zu kennen, um gerichtsfeste Daten zu generieren und anschließend eine valide Abschaltzeitenberechnung durchführen zu können. Hierbei gilt es natürlich auch, individuelle technische und standortspezifische Gegenheiten der Windenergieanlage zu berücksichtigen. Anschließend an die Datenerfassung müssen in der Auswertung große Datenmengen vom Detektionssystem und der Windenergieanlage analysiert, korreliert und abschließend im ökologischen Kontext bewertet werden.
Wir freuen uns Ihnen zusammen mit Oekofor, den Betreuern und Entwicklern von ProBat, vom 17.-18. Februar 2020 einen zweitägigen Workshop in Erlangen bei Nürnberg anbieten zu können. In diesem Workshop werden wir mit Ihnen das Thema Fledermaus-Gondelmonitoring mit dem BATmode System und die Berechnung eines fledermausfreundlichen Betriebsalgorithmus mit der aktuellen ProBat Version detailliert behandeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich nur kurz in die Thematik eingearbeitet haben oder bereits in der Vergangenheit Fledermauserfassungen mit dem BATmode System oder Abschaltzeitenberechnungen mit der ProBat Software durchgeführt haben. Gerne diskutieren wir auch individuelle Fragestellungen mit Ihnen.

Veranstaltungsort: Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Sensorik, Paul-Gordan-Straße 3/5, 90152 Erlangen

 
Tag 1 (17. Februar): DATENERFASSUNG

Referenten: Dr.-Ing. Thomas Scharrer, Dipl.-Ing. Florian Stiller (bat bioacoustictechnology GmbH)

Teilnehmerzahl: 5 - 17

Teilnahmegebühr: 400€ zzgl. MwSt.

Erfahren Sie alles, was Sie über den Einbau, die Parametrierung sowie die Fernüberwachung des BATmode Systems wissen müssen. Da man nur behält, was man praktisch schon einmal gemacht hat, stellen wir BATmode Systeme zum Üben zur Verfügung. Idealerweise bringen Sie direkt Ihren Windows Laptop und Smartphone mit. So können Sie das Zusammenspiel mit Ihrer Hardware direkt ausprobieren.
 
 
Tag 2 (18. Februar): DATENANALYSE

Referenten: Dr. Oliver Behr, Dr. Hendrik Reers (OekoFor GbR)

Teilnehmerzahl: 5 - 17

Teilnahmegebühr: 400€ zzgl. MwSt.

An diesem Tag werden Sie sich intensiv mit der Analyse und ökologischen Bewertung der erfassten Daten sowie der Berechnung des anlagenindividuellen fledermausfreundlichen Betriebsalgorithmus beschäftigen. Wir zeigen Ihnen live, was die aktuelle ProBat Version bietet und wie Sie den Workflow Ihrer Datenauswertung optimieren können. Hierbei werden wir auch praktische Übungen durchführen, die die Bearbeitung von Anwendungsbeispielen (vorzugsweise mit eigenen Datensätzen am eigenen Rechner) beinhalten. Bitte bringen Sie dazu Ihren Laptop mit und installieren Sie vorher "ProBat" !
 
Zur Anmeldung schreiben Sie an workshop@bioacoustictechnology.de. Bitte nutzen Sie hierfür das Anmeldeformular. Natürlich können Sie beide Tage des Workshops einzeln oder zusammen buchen. Anmeldungen werden mit Eingang der Teilnahmegebühr verbindlich.
Bei Rücktritt bis zum 02.02.2020 kann die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 60 € erstattet werden. Ab dem 02.02.2020 können leider keine Gebühren mehr erstattet werden.
Wir behalten uns vor, den Workshop bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis eine Woche vor dem Termin abzusagen. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr zu 100 % erstattet.