Gondel-Mikrofonscheibe GM50

Die kleine Mikrofonscheibe für die Montage
im Gondelboden oder auf einem Stativ

 

Gondelmikrofonscheibe GM50
550

mit Montageplatte ohne Stativ
zzgl. MwSt. & Versand
 

Tischstativ für GM50
50

zzgl. MwSt. & Versand

 

Die Gondelmikrofonscheibe GM50 ist als Nachfolger des Mikrofons FG-DT50 von Avisoft Bioacoustics besonders vielseitig. So bietet sie mit der verbauten Ultraschall-Mikrofonkapsel Knowles FG-23629-P16, der integrierten Mikrofonheizung und Vorverstärkerplatine sowie einem 40kHz Testsignalgeber sämtliche Features ihrer großen Schwester der GM90 hinsichtlich Frequenzgang, Richtcharakteristik, Rauschlevel, Kondensatvermeidung und Mikrofonsensitivitätsprotokollierung. Auf Grund der demontierbaren Montageplatte kann die Mikrofonscheibe darüber hinaus jedoch nicht nur für die Montage im Boden von Windenergieanlagengondeln eingesetzt werden, sondern mit Hilfe des optional erhältlichen Tischstativs auch für turbinenferne Messungen verwendet werden. Bei der Montage im Gondelboden zeichnet sich die GM50 besonders durch den kleinen benötigten Bohrungsdurchmesser von nur 55mm aus (Bohrplan - GM50). Zu beachten ist jedoch, dass die Mikrofonscheibe GM50 aufgrund des fehlenden Windschutzrings und der veränderten Abmessungen gegenüber der GM90 nicht kompatibel ist mit dem Softwaretool zu Abschaltzeitenberechnung ProBat.
Zum Schutz vor Witterung und Umwelteinflüssen sind sämtliche elektronischen Komponenten in der komplett aus Aluminium gefertigten Mikrofonscheibe spritzwassergeschützt gekapselt verbaut.